26.02.2018, Fahrzeugberung auf der L332 im Luttengraben

Einsatzgrund: Fahrzeugbergung
Einsatzort: 8111 Gratwein-Straßengel, L332
Alarmzeit: 26.02.2018 - 16:24 Uhr
Alarmstichwort: T03-VU-Berg.-ÖL

 

Die Freiwilligen Feuerwehren Judendorf-Straßengel und Eisbach-Rein wurde mittels Sirenenalarm, zu einer Fahrzeugbergung auf der L332, durch die Landesleitzentrale, alarmiert.

 

Nachdem der genaue Einsatzort nicht bekannt war und sich der Unfall genau an einer Grenze, zweier Löschgebiete ereignete, wurden zwei Feuerwehren, alarmiert.

Die Feuerwehr Judendorf-Straßengel rückte mit drei Fahrzeugen unter der Leitung von Oberlöschmeister Johannes Tauschmann sowie die Feuerwehr Eisbach Rein mit zwei Fahrzeugen, zum Einsatzort aus.

Nachdem Eintreffen an der Unfallstelle, wurde diese sofort durch die Einsatzfahrzeuge und Lotsen abgesichert. Die zuständige Feuerwehr Judendorf-Straßengel übernahm die Einsatzleitung und führte die Fahrzeugbergung, durch. Die Feuerwehr Eisbach-Rein rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Die Fahrzeugbergung wurde mittels der Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug durchgeführt und dauerte wenige Minuten. In der Zwischenzeit wurde der Verkehr auf der Landesstraße, angehalten.

Der Einsatz dauerte 1 Stunde.