09.04.2018, Küchenbrand in der Murhofstraße

Einsatzgrund: Zimmerbrand
Einsatzort: 8111 Gratwein-Straßengel, Murhofstraße
Alarmzeit: 09.04.2018 - 15:20 Uhr
Alarmstichwort: B05-Zimmer


Bewohner eines Mehrparteiwohnhauses bemerkten starken Brandgeruch im Objekt. Sie alarmierten sofort die Einsatzkräfte.

 

Aufgrund des hinterlegten Alarmstichwortes bei der Landesleitzentrale Steiermark, wurde die zuständige Feuerwehr Judendorf-Straßengel sowie die Nachbarfeuerwehr Gratwein und die Teleskobmastbühne der Betriebsfeuerwehr Sappi, zu diesem Brandeinsatz alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Judendorf-Straßengel unter der Einsatzleitung von Oberlöschmeister Harald Schartner, waren bereits Kräfte der Polizei Gratwein sowie dem Roten Kreuz Gratkorn und ein Notarzt anwesend.

Die erste Aufgabe der Feuerwehr war es, den Brand zu lokalisieren. Der Einsatzleiter entschied daher, den Einstieg in die stark verrauchte Wohnung über ein gekipptes Fenster vorzunehmen. Nachdem das Fenster geöffnet wurde, rückte ein Atemschutztrupp mit Wärmebildkamera und einem Hochdruckrohr, zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Die restlichen Feuerwehrkräfte aus Gratwein und Gratkorn blieben am Einsatzort in Bereitschaft.

Der Brand konnte mittels der Wärmebildkamera rasch lokalisiert werden. Es handelte sich um angebranntes Kochgut am Küchenherd. Nachdem das angebrannte Kochgut ins Freie gebracht wurde, kam der Druckbelüfter zum Einsatz, um die Wohnung mit Frischluft zu versorgen. Löschwasser kam daher nicht zum Einsatz.

 

Nach zirka 1 1/2 Stunden rückte die Feuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus ein.